Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Abfall

Die Industriegesellschaft erzeugt durch Produktionsprozesse und Dienstleistungen große Abfallmengen. Der sachgemäße Umgang mit Abfällen stellt eine große Herausforderung dar. Ziel einer modernen Abfallbehandlung ist die stoffliche oder energetische Wiederverwertung möglichst vieler Abfälle. Daneben spielt die Abfallvermeidung eine wichtige Rolle. Nicht verwertbare Abfälle müssen umweltverträglich entsorgt werden.

  • Abfallarten - Entsorgung und Verwertung - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
    Für jede Art von Abfall gibt es die passende Entsorgungsmöglichkeit. Hier können Sie sich über über die richtige Entsorgung, aber auch über eine Verwertung, die Sie selbst vornehmen können informieren, wie zum Beispiel die Kompostierung oder den Tauschmarkt.
  • Abfallarten und ihre Entsorgung
    Für zahlreiche „Stoffströme"  gibt es umfangreiche Vorschriften, wie sie erfasst, verwertet oder beseitigt werden müssen, um Schadstoffe in der Umwelt zu verhindern oder wertvolle Rohstoffe zurückzugewinnen. Hier finden Sie weitere Informationen zur ordnungsgemäßen Entsorgung von Altfahrzeugen, Altholz, Altöl, Batterien und Akkus, Elektro- und Elektronikgeräten, Gewerbeabfällen, Klärschlämmen und Verpackungen.
  • Abfall - Daten- und Kartendienst online
    Der dynamische Internet-Dienst "Umwelt-Datenbanken und -Karten online" eröffnet für jeden Bürger den direkten Zugang zu Sachdatenbanken zum Thema "Abfall".
  • Abfallforschung - Informationen der LUBW
    Das Umweltministerium Baden Württemberg fördert innovative Projekte im Rahmen der Abfall- und Deponietechnik mit dem „Kommunalen Investitionsfonds" (KIF). Die Ergebnisse aus den Projekten wurden bisher in verschiedenen Medien veröffentlicht. Die Forschungsergebnisse werden nun auch online der interessierten Fachöffentlichkeit zugänglich gemacht.
  • Abfall- und Kreislaufwirtschaft - Allgemeines
    Die wichtigsten Grundsätze der Abfallwirtschaft sind, Abfälle zu vermeiden, nicht vermeidbare Abfälle vorrangig hochwertig zu verwerten (z. B. Wertstoffe, Bioabfälle, Bauabfälle, Gewerbeabfälle, Altfahrzeuge, Altholz) und nicht verwertbare Abfälle so zu behandeln, dass sie gemeinwohlverträglich beseitigt werden können.
  • Abfall- und Kreislaufwirtschaft - Informationen der LUBW
    Die moderne Industriegesellschaft erzeugt die unterschiedlichsten Produkte und bietet die unterschiedlichsten Dienstleistungen an. Dabei werden zwangsläufig auch Abfälle erzeugt. Am Ende der Wertschöpfungskette wird schließlich aus dem Produkt selbst Abfall. Eine nachhaltige Abfallwirtschaft versucht nicht nur Abfälle zu vermeiden, sondern bereits angefallene Abfälle stofflich oder energetisch zu verwerten.
  • Abfall- und Kreislaufwirtschaft - Informationen des UM
    Auf dem Weg von der Abfallwirtschaft zu einer umfassenden Kreislauf- und Sekundärrohstoffwirtschaft schreiten die baden-württembergischen Unternehmen und besonders die heimische Entsorgungs- und Verwertungswirtschaft rasch voran. Die dafür erforderlichen Rahmenplanungen, die Überwachung der Stoffströme und ihre bestmögliche Wiederverwendung – das sind zentrale Fragen unserer Zeit.
  • Abfallverwertung im Rhein-Neckar-Kreis AVR Kommunal GmbH
    Informationen zur kommunalen Abfallverwertung im Rhein-Neckar-Kreis
  • Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg mbH (AVL)
    Informationen der AVL - Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg
  • Abfallwirtschaft Hohenlohekreis
    Aktuelles aus der Abfallwirtschaft Hohenlohekreis