Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Luft

Alle Lebewesen sind auf saubere Luft angewiesen – in jeder Minute und ein Leben lang. Doch oft ist die Qualität der Luft durch Verkehr, Industrie und Landwirtschaft sowie durch natürliche Ursachen beeinträchtigt. Das Luftmessnetz der LUBW beobachtet kontinuierlich in Baden-Württemberg die Konzentrationen von Schadstoffen in der Außenluft. Die Messwerte stellen eine Grundlage für Entscheidungen in immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren dar.

  • Abgasgrenzwerte von PKW
    Die zunehmende Verschärfung der Abgasgrenzwerte in der EU während der vergangenen Jahre brachte wesentliche Fortschritte für die Luftreinhaltung. Trotz wachsender Motorisierung und Fahrleistung ist es gelungen, die Emissionen zu reduzieren. 
  • Air Quality in Europe - Aktuelle Luftqualität verschiedener europäischer Städte
    Obwohl die CITEAIR Projekte beendet sind, wird die Initiative und die Zusammenarbeit der Projektpartner fortgeführt. Das gilt insbesondere für www.airqualitynow.eu, das mittlerweile einen regulären Service für europäische Städte bietet. Jede Stadt, die teilnehmen möchte, ist willkommen.
  • Aktuelle 24-Stundenmittelwerte Feinstaub PM10
    Vorläufige Daten
  • Aktuelle Immissionsdaten in Baden Württemberg
    Das Luft- und Radioaktivitätsmessnetz mit derzeit 64 Messstationen, das die LUBW im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft betreibt, dient zur schnellen und umfassenden Information der Öffentlichkeit.
  • Aktuelle Luftqualität in der Region Bodensee
    Aktuelle Luftqualität in der Region Bodensee
  • Broschüre: Ergebnisse der Spotmessungen in Baden-Württemberg 2014
    Die Ergebnisse der im Jahr 2014 gemäß 39. BImSchV durchgeführten Spotmessungen werden in dem vorliegenden Bericht dargestellt. Das Messprogramm 2014 umfasst landesweit 14 verkehrsnah gelegene Messpunkte für Partikel PM10 und 26 Messpunkte für Stickstoffdioxid. An einigen Messpunkten wurden darüber hinaus die Komponenten Benzol, Benzo(a)pyren und Ruß gemessen. In die Auswertungen miteinbezogen wurden die Ergebnisse der 8 Verkehrsmessstationen in Baden-Württemberg.
  • Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft für Immissionsschutz (LAI)
    Die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft für Immissionsschutz (LAI) ist ein Arbeitsgremium der Umweltministerkonferenz (UMK). Aufgaben: Mithilfe und Beratung des Bundes bei der Umsetzung europäischer Richtlinien in praxisgerechte nationale Vorschriften, Erarbeitung von Auslegungshinweisen für Länder, die Erarbeitung von technischen Auslegungen zum Themenfeld Luftreinhaltung, Lärm, Verkehr und elektromagnetische Felder, Vorbereitung und Begleitung europäischer Rechtsetzungsverfahren, Information und Meinungsaustausch über immissionsschutzrechtliche Entwicklungen und deren Bewertung.
  • Daten zu Treibhausgasen und Luftschadstoffen - Statistisches Landesamt
    Luftschadstoffemissionen, Treibhausgasemissionen, Verwendung klimawirksamer Stoffe
  • Depositionsmesswerte
    Hier erhalten Sie Informationen zur langjährigen Entwicklung der Schadstoffdeposition an den Standorten des Depositionsmessnetzes Baden-Württemberg. Die Ergebnisse der einzelnen Parameter sind grafisch oder tabellarisch aufbereitet und können unter den Menüpunkten "Mehrjährige Datenreihen" oder "Messparameter" abgerufen werden.
  • Emissionen senken durch mehr Fuß- und Radwege und Ausbau des ÖPNV
    Im Auftrag des Umweltbundesamts haben das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, das Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) und die INFRAS AG Zürich fünf nichttechnische Maßnahmen zur Senkung der Emissionen im motorisierten Verkehr hinsichtlich ihrer Kosten und ihres gesamtwirtschaftlichen Nutzens untersucht.
— 10 Items per Page
Zeige 1 - 10 von 35 Ergebnissen.