Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Umweltwirtschaft

Die Umweltwirtschaft hat eine erhebliche volkswirtschaftliche und technologiepolitische Relevanz erlangt und stellt einen zentralen Baustein der Wirtschafts- und Strukturpolitik dar. Zahlreiche Förderprogramme helfen, technische Innovationen von der Idee bis zur Anwendung in der Praxis zu führen. So werden beispielsweise mit dem „Baden-Württemberg-Programm Lebensgrundlage Umwelt und ihre Sicherung (BWPLUS)" Projekte der anwendungsorientierten Umweltforschung unterstützt, die für das Land in besonderem Maße relevant sind.

  • Amt für Gewerbeaufsicht und Umweltschutz - Rhein-Neckar-Kreis
    Amt für Gewerbeaufsicht und Umweltschutz
  • Betrieblicher Umweltschutz - Energieeffizienz

    Die Diskussion um den steigenden Energieverbrauch und den Klimawandel gewinnt in den letzten Jahren deutlich an Schärfe. Der britische Volkswirt und frühere Chefökonom der Weltbank Sir Nicholas Stern veröffentlichte im Oktober 2006 den so genannten Stern-Report, in dem erstmalig die Kosten des Klimawandels zusammengestellt und ökonomisch beurteilt werden.
    Hinweis: Seit 01.01.15 wird diese Plattform nicht mehr gepflegt.

  • Betrieblicher Umweltschutz in Baden-Württemberg
    Es erwartet Sie eine umfangreiche Materialsammlung mit praktischen Informationen und rechtlichen Vorgaben zu zwölf verschiedenen Branchen – von Fachleuten für Fachleute zusammengestellt. Kompetent und verständlich aufbereitet.
    Hinweis: Seit 01.01.15 wird diese Plattform nicht mehr gepflegt.
  • Betriebliches Stoffstrommanagement
    Die LUBW hat in den Jahren 1999 - 2010 verschiedene Projekte zur Förderung des betrieblichen Energie- und Stoffstrommanagements durchgeführt. Die Ergebnisse und Erfahrungen sind auf diesen Seiten dargestellt.
  • Daten zur Umweltökonomie - Statistisches Landesamt
    Ausgaben des Produzierenden Gewerbes, Ausgaben der öffentlichen Hand, Umweltschutzwaren,-bauten und -dienstleistungen
  • Erfolg durch ökologische und soziale Modernisierung der Wirtschaft
    Baden-Württemberg steht für Innovation und wirtschaftliche Dynamik. Daimler, Bosch, SAP, Porsche, Würth, Trumpf und viele andere gehören heute zu den größten und erfolgreichsten Unternehmen – ihre Produkte und Dienstleistungen sind weltweit führend. Daneben sind aber gerade auch viele mittelständische und kleinere Firmen eine tragende und unverzichtbare Säule unserer Wirtschaft.
  • Förderprogramm "Betriebliche Umwelttechnik"
    Das Förderprogramm "Betriebliche Umwelttechnik" wurde am 01. März 2007 mit einer Laufzeit bis 31. Dezember 2008 bekanntgegeben. Antragsberechtigt waren Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit Sitz oder Niederlassung in Baden-Württemberg, jedoch keine Privatpersonen.
  • Förderprogramm "ECOfit"
    "ECOfit" ist ein Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg im betrieblichen Umweltschutz. Es wird in Kooperation zwischen dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (UM) und dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft (RKW Baden-Württemberg) angeboten.
  • Förderprogramme der Stadt Schwetzingen
    Förderprogramme der Stadt und des Landes zum Umwelt- und Klimaschutz - Sanierungen -Landeswohnraumförderung / Wohnungsbauförderung
  • Förderprogramme im Zuständigkeitsbereich des MLR
    In den Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz fallen unterschiedliche Förderprogramme. Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Förderprogramme.
— 10 Items per Page
Zeige 1 - 10 von 37 Ergebnissen.