Aufmacherbild

Informationsangebote des Anbieters

Landwirtschaft

  • Die Zukunft des ELER
    Innerhalb ihrer Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) fördert die EU auch die Entwicklung ländlicher Räume mithilfe des Fonds ELER. In Deutschland entschied bislang jedes Bundesland in einem eigenen Programm wie es die ELER-Gelder einsetzte. Für die neue Förderphase 2021-2027 regelt das ein einheitlicher GAP-Strategieplan für ganz Deutschland. Er enthält auch die jeweiligen Ziele und Maßnahmen, die die einzelnen Bundesländer für sich definieren.
  • ELER in den Ländern - 13 Länderprogramme
    Ländliche Entwicklung bedeutet, die Lebensbedingungen in ländlichen Räumen nachhaltig zu verbessern, Dörfer, Landschaften und Regionen zu stärken, Umwelt- und Naturschutz voranzutreiben sowie Land- und Forstwirtschaft zu unterstützen. Das größte Förderinstrument in diesem Bereich ist der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). In Deutschland werden dessen Inhalte über 13 Länderprogramme umgesetzt.
  • Netzwerk Ländliche Räume – Deutsche Vernetzungsstelle dvs
    Willkommen beim Netzwerk Ländliche Räume!

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS)
in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn

Fon: 0228 6845-3722
Fax: 0228 6845-3361

Internet: www.ble.de