Aufmacherbild

Beratung und Förderung im Bereich Energie

Zur Unterstützung innovativer Projekte zur Energieerzeugung und Steigerung der Energieeffizienz wurden auf verschiedenen staatlichen Ebenen Förderprogramme aufgelegt. Die hier aufgeführten Angebote können als erste Orientierung bei der Suche nach geeigneten Fördermöglichkeiten dienen.

  • Fördermöglichkeiten im Bereich Energie: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
    Aus ökologischer und ökonomischer Sicht ist die effizientere und damit intelligentere Nutzung knapper Rohstoffe und Energieträger unverzichtbar. Das Land Baden-Württemberg, der Bund und die Europäische Union unterstützen dabei durch staatliche Hilfen. Ob Gebäudeeigentümer, Kommune oder Unternehmen – informieren Sie sich hier über die vielfältigen Fördermöglichkeiten im Bereich Energieeffizienz.
  • Förderprogramm der Stadt Fellbach für Energiesparmaßnahmen an Gebäuden
    Die Neufassung des Förderprogramms der Stadt Fellbach für Energiesparmaßnahmen an Wohngebäuden wurde am 4. Mai 2011 im Gemeinderat beschlossen. Das Programm sieht Zuschüsse für Energiesparmaßnahmen vor, die der Vermeidung des fossilen Energieverbrauchs dienen.
  • Förderprogramme der Stadt Schwetzingen
    Förderprogramme der Stadt und des Landes zum Umwelt- und Klimaschutz - Sanierungen -Landeswohnraumförderung / Wohnungsbauförderung
  • Förderprojekte Energetische Sanierungen der Stadt Mannheim
    Neben Informationen und fachlicher Unterstützung ist die finanzielle Förderung eine wesentliche Motivation zur Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung und der Energieeffizienzsteigerung. Neben der Information über Bundes- und Landesfördermittel berät die Klimaschutzagentur auch über eigene und kommunale Förderprogramme.
  • Förder-Wegweiser der L-Bank Baden-Württemberg
    Als Förderbank Baden-Württembergs unterstützt die L-Bank die Wirtschaft, die Kommunen und die Menschen im Land. Die L-Bank fördert Start-ups und Unternehmen bei Neugründungen, Investitionsvorhaben und Energiesparmaßnahmen.
  • GREEN IT für Baden-Württemberg
    Portal der Kompetenzstelle Green IT des Landes Baden-Württemberg. Die Kompetenzstelle Green IT ist am Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft angesiedelt und wurde eingerichtet, um die Landesstrategie Green IT innerhalb der Landesverwaltung umzusetzen.
  • Kampagne Energiehaus Emmendingen
    Nach dem großen Erfolg der Stadtteilkampagne Bürkle-Bleiche freuen wir uns, Ihnen die Nachfolgekampagne »Energiehaus Emmendingen« präsentieren zu können. Wieder gibt es für Hauseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaften und Hausverwaltungen in Emmendingen, die ihre Gebäude energietechnisch sanieren möchten, umfangreiche Beratungsangebote, Fördermittel und Begleitung ihres Sanierungsvorhabens.
  • KEA - Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
    Die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH wurde im Jahre 1994 gegründet. Aufgabe der KEA ist die Mitwirkung an der Klimaschutzpolitik des Landes Baden-Württemberg.
  • KEK - Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur
    Ziel der KEK – Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur ist es, die effiziente Nutzung von Energie und den Einsatz erneuerbarer Energien in Karlsruhe zu fördern. Neben der Verringerung des CO2-Ausstoßes steht die wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit der Projekte im Vordergrund.
  • KlimaschutzAgentur Landkreis Reutlingen gGmbH
    Viele reden über Klimaschutz ? für uns beginnt er in der Region. Unser Angebot an Energieberatungen hilft Bürgern, Unternehmen und Kommunen, praktische Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Davon profitiert die Umwelt und Sie können viel Geld sparen.
Zeige 41 - 50 von 63 Ergebnissen.