Zum Inhalt wechseln
Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Energie

Eine zuverlässige Energieversorgung ist Voraussetzung für eine funktionierende Gesellschaft. Je nach Art der Energieerzeugung sind die Effekte auf Umwelt, Klima und Ressourcen unterschiedlich stark ausgeprägt. Mit der Energiewende, die neben der Umstellung der Energieträger auch eine Steigerung der Energieeffizienz beinhaltet, hat sich Deutschland auf den Weg zu einer umweltverträglichen und nachhaltigen Energieerzeugung gemacht. Viele Städte und Gemeinden unterstützen das Vorhaben durch Projekte und Förderprogramme. In dieser Rubrik finden Sie Informationsangebote aus Baden-Württemberg, die sich mit unterschiedlichen Aspekten des Themas Energie auseinandersetzen.

  • Erneuerbare Energien – Informationen des UM
    Unsere Erde ist nur begrenzt belastbar, die Ressourcen endlich. Zur Umstellung auf erneuerbare Energien gibt es keine vernünftige Alternative. Daher wird ihr Anteil an der Stromerzeugung in Baden-Württemberg erhöht. Bis 2020 sollen die erneuerbaren Energien 25 Prozent des Endenergiebedarfs decken.
  • Erneuerbare Wärme-Gesetz (EWärmeG) 2015 - Informationen des UM

    Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) des Landes Baden-Württemberg soll dazu beitragen, dass sich der Anteil erneuerbarer Energien an der Wärmeversorgung deutlich erhöht und damit der CO2-Ausstoß sinkt. Seit 1. Juli 2015 ist das novellierte EWärmeG in Kraft.

  • European Energy Award
    Das Land fördert die Teilnahme am European Energy Award®. Der European Energy Award® ist ein Zertifizierungs- und Qualitätsmanagementsystem, das es ermöglicht, den Energieeinsatz in Kommunen systematisch zu erfassen, zu bewerten und regelmäßig zu überprüfen sowie Potenziale zur Steigerung der Energieeffizienz zu identifizieren und zu nutzen.
  • Förderberatung - Forschung und Innovation - des Bundes
    Die Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes ist Erstanlaufstelle für alle Fragen zur Forschungs- und Innovationsförderung.
  • Förderdatenbank des Bundes
    Mit der Förderdatenbank des Bundes im Internet gibt die Bundesregierung einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union.
  • Förderinformationen Elektromobilität – e-mobil GmbH
    Innovative Projekte von Industrie, Wissenschaft und Forschung sind eine wichtige Grundlage für das erfolgreiche Gelingen des Technologiewandels zur Elektromobilität. Das Land Baden-Württemberg, die relevanten Bundesministerien und die Region Stuttgart veröffentlichen regelmäßig entsprechende Förderausschreibungen, um diese zu unterstützen.
  • Fördermöglichkeiten im Bereich Energie: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
    Aus ökologischer und ökonomischer Sicht ist die effizientere und damit intelligentere Nutzung knapper Rohstoffe und Energieträger unverzichtbar. Das Land Baden-Württemberg, der Bund und die Europäische Union unterstützen dabei durch staatliche Hilfen. Ob Gebäudeeigentümer, Kommune oder Unternehmen – informieren Sie sich hier über die vielfältigen Fördermöglichkeiten im Bereich Energieeffizienz.
  • Förderprogramme der Stadt Schwetzingen
    Förderprogramme der Stadt und des Landes zum Umwelt- und Klimaschutz - Sanierungen -Landeswohnraumförderung / Wohnungsbauförderung
  • Förderprogramme - Stadt Waldshut-Tiengen

    Baden-Württemberg und der Landkreis Waldshut bieten zahlreiche Förderprogramme für kleine, mittelständische und große Unternehmen an. Die nachfolgende Übersicht bietet eine Orientierungsmöglichkeit über die verschiedenen Ansprechpartner in der Förderprogramm-Vielfalt.

  • Förderprojekte Energetische Sanierungen der Stadt Mannheim
    Neben Informationen und fachlicher Unterstützung ist die finanzielle Förderung eine wesentliche Motivation zur Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung und der Energieeffizienzsteigerung. Neben der Information über Bundes- und Landesfördermittel berät die Klimaschutzagentur auch über eigene und kommunale Förderprogramme.