Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Gesundheit

Viele verschiedene Faktoren beeinflussen die Gesundheit des Menschen. Neben seelisch-geistigen und materiellen Gesichtspunkten spielen insbesondere auch Ernährungs- und Umweltbedingungen eine wichtige Rolle. Neben einer flächendeckenden Gesundheitsversorgung, Hygienemaßnahmen und Lebensmittelsicherheit gehören deshalb auch Aspekte des Umweltschutzes im weiteren Sinne zur Gesundheitsvorsorge.

  • Gesetzliche Verbraucherinformationen gemäß § 40 Absatz 1a des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuchs
    Mit Wirkung vom 1. September 2012 ist eine Änderung des Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB) in Kraft (BGBl. I S. 476) getreten.
  • Gesundheit (Landkreis Göppingen)
    Als leistungsfähiger Gesundheitsstandort bietet der Landkreis Göppingen vielfältige Möglichkeiten in der medizinischen Versorgung, der Gesundheitsförderung, der Prävention und der Rehabilitation.
  • Gesundheit + Umwelt beim Öffentlichen Gesundheitsdienst
    Das Thema ist heute in allen nationalen und internationalen Programmen zur Zukunftsbewältigung von zentraler Bedeutung. Es spielt in der Agenda 21 eine große Rolle. Ausgehend von nationalen und internationalen Aktivitäten wurde im Jahr 1999 von den Bundesministerien für Gesundheit und für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit ein nationales Aktionsprogramm Umwelt und Gesundheit aufgelegt, das wesentliche Elemente dieser Thematik umfasst. Im Gesetz über den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGDG) Baden-Württemberg wird der umweltbezogene Gesundheitsschutz als wesentliche Aufgabe des öffentlichen Gesundheitsdienstes benannt.
  • Gesundheitsamt - Landkreis Rastatt
    Die Klinikum Mittelbaden gGmbH ist ein Zusammenschluss der Gesundheitseinrichtungen des Landkreises Rastatt und des Stadtkreises Baden-Baden.
  • Gesundheitsatlas Baden-Württemberg
    Hier finden Sie Zahlen und Fakten zur Gesundheit und zu gesundheitsrelevanten Themen auf Landes- und auf Kreisebene, die in Form von Tabellen, Karten und Berichten verfügbar sind. Sie können aktuelle Zahlen zu Themen rund um die Gesundheit der Menschen in Baden-Württemberg aufrufen, darunter Daten zur Bevölkerungsstruktur, zu Krankheitshäufigkeiten oder zur medizinischen Versorgung. Alle vorhandenen Daten, sowie die Berichte der Kreisprofile und zusätzliches Material stehen Ihnen zum Herunterladen zur Verfügung.
  • Häufige Fragen zur Vogelgrippe (MLR)
    Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Thema Vogelgrippe.
  • Kompetenzzentren für Ernährung
    Die vier Ernährungszentren Mittlerer Neckar in Ludwigsburg, Landkreis Karlsruhe in Bruchsal, Südlicher Oberrhein in Offenburg und Bodensee-Oberschwaben in Bad Waldsee bieten umfassende, wissenschaftlich abgesicherte und neutrale Informations- und Bildungsangebote rund um Essen und Trinken.
  • Landesgesundheitsamt (LGA) im Regierungspräsidium Stuttgart
    Das Landesgesundheitsamt (LGA) Baden-Württemberg ist als Landesbehörde zwischen örtlicher Gesundheitsverwaltung, Gesundheitspolitik und Wissenschaft angesiedelt. Es ist fachliche Leitstelle für den Öffentlichen Gesundheitsdienst in Baden-Württemberg. Dem LGA zugeordnet sind die Bereiche Landesarzt für Behinderte und Staatlicher Gewerbearzt.
  • Landesgesundheitskonferenz Baden-Württemberg

    Einmal im Jahr findet unter Vorsitz des Sozialministeriums Baden-Württemberg die Landesgesundheitskonferenz statt. Als Forum für den fachlichen Austausch wird der Landesgesundheitskonferenz ein Statussymposium vorangestellt. Eine Teilnahme am Statussymposium der Landesgesundheitskonferenz ist auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger möglich.

  • Lärm am Arbeitsplatz – Lärmportal der LUBW
    Ob Presslufthammer oder Lärm am laufenden Band – Lärm gehört zu den häufigsten Gefährdungen der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. In Deutschland sind rund fünf Millionen Arbeitnehmer Gehör gefährdendem Lärm ausgesetzt. Schwerhörigkeit als Lärmfolge ist die häufigste anerkannte Berufskrankheit.
— 10 Items per Page
Zeige 11 - 20 von 34 Ergebnissen.