Zum Inhalt wechseln
Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Klima

Der Klimawandel stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Auch in Deutschland und Baden-Württemberg sind Auswirkungen zu beobachten, die vermehrt ökologische und ökonomische Schäden anrichten können. Um diese zu minimieren, sind intelligente Klimaschutz- und Anpassungsstrategien gefragt.

  • Klimaschutz wird in Schwäbisch Hall groß geschrieben
    Klimaschutz hat sich nicht zuletzt durch die Fridays-for-future Bewegung von einem politischen Randthema zu einem der wichtigsten poltischen Handlungsfelder entwickelt. In Schwäbisch Hall ist Klimaschutz und Energieeffizienz schon seit vielen Jahrzehnten ein zentrales Aktionsfeld.
  • Klimastudie - Regionalverband Mittlerer Oberrhein
    Eine Grundlage für den künftigen Landschaftsrahmenplan ist die Klimastudie, die der Regionalverband in Auftrag gegeben hat. Die Gutachter haben in der Region Gebiete lokalisiert, die eine klimatische Ausgleichsfunktion haben. Im Sommer tragen diese wesentlich dazu bei, die nächtliche Wärmebelastung in den Siedlungen zu reduzieren.
  • Klima und Energie – Informationen des BMU
    Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit zu den Themenbereichen Klima und Energie
  • Klima und Umwelt – Stadt Sindelfingen
    Der Zustand von Natur und Umwelt ist besonders in unserem dicht besiedelten Ballungsraum ein bestimmender Faktor für die Lebensqualität der hier lebenden Menschen. Sindelfingen wird als Industriestadt im Grünen wahrgenommen - eine durchaus zutreffende Charakterisierung! Dieses Erscheinungsbild gilt es zu erhalten und weiter zu entwickeln. Aus diesem Anspruch ergeben sich vielfältige Aufgaben für die Kommune.
  • Klima und Umwelt - Stadt Tübingen
    Die Umweltseiten der Universitätsstadt Tübingen
  • Klimaveränderung und Konsequenzen für die Wasserwirtschaft (KLIWA)
    Die Länder Baden-Württemberg und Bayern sowie der Deutsche Wetterdienst kamen im Dezember 1998 überein, zum Thema "Klimaveränderung und Konsequenzen für die Wasserwirtschaft" (KLIWA) eine längerfristige gebiets- und fachübergreifende Zusammenarbeit zu vereinbaren.
  • Klimawandelgarten in Rust
    Um Kinder und Jugendliche an dieses auch zukünftig so wichtige Thema heranzuführen und für Klimaschutz zu sensibilisieren, hat die Gemeinde Rust auf 1,8 ha einen in Deutschland bisher einmaligen Lernort – den Klimawandelgarten - geschaffen. Während des Besuches erfahren die Gäste alles Wissenswerte zum Thema Klima und Wetter.
  • Klimawandel und Anpassung - Informationen der LUBW
    Informationen über Projekte des Landes Baden-Württemberg zu den Folgen der Klimaveränderung
  • Klimawandel und modellhafte Anpassung in Baden-Württemberg (KLIMOPASS)
    Zur Fortsetzung der Arbeiten im Bereich Klimawandel und Klimafolgen in Baden-Württemberg hat der Ministerrat im Mai 2010 das Forschungsprogramm „Klimawandel und modellhafte Anpassung in Baden-Württemberg (KLIMOPASS)“ beschlossen. Das Programm hat das Ziel, den Klimawandel mit seinen Folgen sowie die Möglichkeiten für Anpassungsmaßnahmen für Baden-Württemberg dauerhaft und ressortübergreifend im Rahmen von jährlich vergebenen Projekten zu untersuchen.
  • KlimBo – Klimawandel am Bodensee: Ein wichtiges Interreg-IV-Forschungsprojekt
    Die Auswirkungen des globalen Klimawandels sind bereits im Bodensee festzustellen und bleiben nicht ohne Folgen. Insbesondere die durch den Klimawandel verursachten Veränderungen im Schichtungs- und Mischungsverhalten des Sees könnten sich in Zukunft auf seine Wasserqualität und - damit verbunden - auf seine Nutzung als Trinkwasserspeicher auswirken. Aber auch andere Nutzungen des Sees könnten in Zukunft verstärkt vom Klimawandel betroffen sein, so etwa die Schifffahrt wegen der bei Niedrigwasser gefährdeten Zugänge zu Häfen und Anlegestegen.