Zum Inhalt wechseln
Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Klima

Der Klimawandel stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Auch in Deutschland und Baden-Württemberg sind Auswirkungen zu beobachten, die vermehrt ökologische und ökonomische Schäden anrichten können. Um diese zu minimieren, sind intelligente Klimaschutz- und Anpassungsstrategien gefragt.

  • US-Ausstieg aus Klima-Abkommen ist verantwortungslos (Pressemitteilung vom 2.6.2017)

    Für Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Umweltminister Franz Untersteller ist der von US-Präsident Donald Trump angekündigte Ausstieg der USA aus dem internationalen Klimaschutz-Abkommen verantwortungslos. Sie sehen das als Rückschritt im Kampf gegen die Erderwärmung.

  • Werde Umweltmentorin oder Umweltmentor!
    Umweltmentorinnen und Umweltmentoren sind Botschafter für Klimaschutz an den Schulen. Mit ihrem Wissen, Projekten und Aktionen zeigen sie ihren Mitschülern, wie Energie in der Schule gespart werden kann und welche Chancen in den erneuerbaren Energien liegen. Dafür werden sie über ein Jahr lang in der Umweltmentoren-Ausbildung fit gemacht.
  • Zeozweifrei – Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe
    Im Vordergrund der Umwelt- und Energieagentur steht die Beratung privater Haushalte, Wohnungswirtschaft, Kommunen und öffentlichen Einrichtungen, sowie Handwerks- und Gewerbebetriebe bezogen auf Energie-, CO2-Einsparmöglichkeiten, klimaschutzrelevante Maßnahmen an bestehenden Gebäuden und Neubauten.
  • Zukünftige Klimaentwicklung in Baden-Württemberg – LUBW-Studie 2013 (Langfassung)
    Welches Klima werden wir in Baden Württemberg in der Zukunft haben? Wird es wärmer und trockener werden und die Winter milder? Gibt es Regionen in Baden-Württemberg, die besonders vom Klimawandel betroffen sein könnten? Wie sicher sind Aussagen zur zukünftigen Entwicklung des Klimas?