Zum Inhalt wechseln
Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Klima

Der Klimawandel stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Auch in Deutschland und Baden-Württemberg sind Auswirkungen zu beobachten, die vermehrt ökologische und ökonomische Schäden anrichten können. Um diese zu minimieren, sind intelligente Klimaschutz- und Anpassungsstrategien gefragt.

  • Klimaschutz (Stadt Freudenstadt)
    Informationen der Stadt Freudenstadt zum Klimaschutz.
  • Klimaschutzabgabe für alte Kohlekraftwerke (Pressemitteilung vom 2.6.2015)
    Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller hat den Vorschlag von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel für einen CO2-Minderungsbeitrag des Stromsektors begrüßt.
  • KlimaschutzAgentur Landkreis Reutlingen gGmbH
    Viele reden über Klimaschutz ? für uns beginnt er in der Region. Unser Angebot an Energieberatungen hilft Bürgern, Unternehmen und Kommunen, praktische Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Davon profitiert die Umwelt und Sie können viel Geld sparen.
  • Klimaschutzagentur Mannheim
    Die Klimaschutzagentur Mannheim berät zu den Themen Energiesparen, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Fördermittel und Klimaschutz.
  • Klimaschutz am Oberrhein
    Die Klimapartner fördern aktiv den Klimaschutz, indem CO2-Emissionen in der Region nachhaltig eingespart werden sollen. So trägt der Verein zu den Klimaschutzzielen des Bundes, des Landes sowie der Städte und Gemeinden bei.
  • Klimaschutzatlas Rhein-Neckar-Kreis
    Der Klimaschutzatlas Rhein-Neckar-Kreis übernimmt die Aufgabe, in übersichtlicher Weise einen aktuellen Überblick über die bereits realisierten Beiträge der Akteure des Rhein-Neckar-Kreises zu geben.
  • Klimaschutz erfordert Wärmewende (Pressemitteilung vom 9.3.2017)
    80 Prozent der Gebäude in Deutschland wurden vor 1995 gebaut. Sie bieten ein enormes Potential zur Energieeinsparung. Der Ministerialdirektor im Umweltministerium, Helmfried Meinel, betonte auf der Sitzung der Energiekommission des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft, dass Deutschland die in Paris vereinbarten Klimaziele nur erreichen könne, wenn es gelänge, den Energieverbrauch von Gebäuden deutlich zu reduzieren.
  • Klimaschutz im Rhein-Neckar-Kreis
    Für den Rhein-Neckar-Kreis spielt der Klimaschutz eine wichtige Rolle. Die Auswirkungen auf die Umwelt müssen bereits bei Infrastrukturmaßnahmen, bei Bauvorhaben und bei vielen weiteren Maßnahmen beachtet werden.
  • Klimaschutz in Baden-Württemberg - Informationen des UM
    Die Industrieregion Baden-Württemberg trägt überproportional zum Anstieg der klimaschädlichen Treibhausgase bei. Um den dadurch verursachten Klimawandel auf einem beherrschbaren Maß zu halten, müssen wir die CO2-Emissionen reduzieren. Dieser besonderen Verantwortung nimmt sich Baden-Württemberg mit dem Klimaschutzgesetz an, das verbindliche Vorgaben für die Reduzierung von Treibhausgasen festlegt. Im Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept hat das Land konkrete Strategien und Maßnahmen entwickelt, um diese Ziele umzusetzen.
  • Klimaschutz in Esslingen am Neckar
    Ein großer Teil des Treibhauseffektes und des damit verbundenen Klimawandels wird durch das urbane und industrielle Wachstum und damit in den städtischen Ballungsräumen verursacht. Deshalb wird auch von den Städten erwartet, nachhaltige urbane Zukunftsmodelle mit dem Ziel einer Verringerung der klimarelevanten Spurengase Kohlendioxid, Methan und Stickstoff zu entwickeln.