Zum Inhalt wechseln
Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Klima

Der Klimawandel stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Auch in Deutschland und Baden-Württemberg sind Auswirkungen zu beobachten, die vermehrt ökologische und ökonomische Schäden anrichten können. Um diese zu minimieren, sind intelligente Klimaschutz- und Anpassungsstrategien gefragt.

  • Klimaschutzkonzept der Stadt Schwäbisch Hall
    Die Klimaschutz-und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH (KEA) hat für die Stadt Schwäbisch Hall ein integriertes Klimaschutzkonzept erstellt.
  • Klimaschutzkonzept der Stadt Waldshut-Tiengen
    Am 16. April 2015 stellten Vertreter der Stabsstelle Energiedienstleistung den abschließenden Bericht zur Energiepotenzialstudie im Stadtbauamt vor. Die 80 Seiten starke Dokumentation unterstreicht nochmals den hohen Stellenwert von Erneuerbaren Energien in der Stadt Waldshut-Tiengen, die sich in der Art ihrer Energieversorgung schon jetzt deutlich vom Mittelfeld vergleichbarer Orte abhebt.
  • Klimaschutzkonzept des Landkreises Schwäbisch-Hall
    Ziel des Klimaschutzkonzeptes ist die Erstellung eines konkreten Maßnahmenplans, der die Klimaschutzaktivitäten des Kreises bündelt und die  zentralen  Bereichen wie die Steigerung der Energieeffizienz, den Ausbau  Erneuerbarer Energien, die  Förderung klimafreundlicher Mobilität oder der Integration des Themas Klimaschutz in Öffentlichkeitsarbeit und Bildung weiter definiert.
  • Klimaschutzkonzept für die Stadt Kehl am Rhein
    Der Gemeinderat hat das Klimaschutzkonzept für Kehl in seiner Sitzung am 20. November 2013 einstimmig beschlossen.
  • Klimaschutz - Landratsamt Enzkreis
    Um dem globalen Phänomen des Klimawandels zu begegnen und die Auswirkungen – insbesondere die Erderwärmung – zu begrenzen, werden weltweit wie auch auf nationaler und kommunaler Ebene Ziele und Handlungsfelder identifiziert sowie Maßnahmen zur Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen entwickelt.
  • Klimaschutzmanager (Stadt Nürtingen)
    Der Klimaschutzmanager ist zentraler Ansprechpartner für die Bürgerschaft, Industrie / Gewerbe, Vereine / Verbände und für die Verwaltung in Fragen des Klimaschutzes in Nürtingen.
  • Klimaschutzpakt (UM)
    Mit Unterstützung der Landesregierung weiten die kommunalen Landesverbände ihr Engagement für den Klimaschutz aus. Dazu haben die Landesregierung und die kommunalen Landesverbände Ende 2015 den „Klimaschutzpakt Baden-Württemberg“ geschlossen. Bislang sind mehr als 240 Kommunen dem Klimaschutzpakt beigetreten.
  • Klimaschutz Plus - Förderprogramm
    Klimaschutz steht heute im Mittelpunkt des Interesses einer vorsorgenden, auf eine nachhaltige Entwicklung ausgerichteten Umweltpolitik. Ziel der langfristig angelegten Umweltpolitik des Landes ist es, die CO2-Emissionen in Baden-Württemberg nachhaltig und effizient zu senken. Dabei stehen landesweite Klimaschutzmaßnahmen in enger Verbindung mit den Klimaschutzaktivitäten des Bundes und der EU sowie den globalen Klimaschutzvereinbarungen.
  • Klimaschutzportal Pforzheim sonnenklar
    Das Klimaschutzportal Pforzheim ist die Informationsdrehscheibe für die Bürgerinnen und Bürger in Sachen Klimaschutz in Pforzheim. Jeder Einzelne kann durch sein Verhalten z.B. im Haushalt, beim Bauen und Sanieren oder in der Mobilitätsgestaltung dazu beitragen, den Klimaschutz voran zu bringen und nebenbei noch den eigenen Geldbeutel zu schonen.
  • Klimaschutzportal Rems-Murr-Kreis
    Der Rems-Murr-Kreis hat sich den Klimaschutz zum Ziel gesetzt: Im eigenen Zuständigkeitsbereich geht der Landkreis mit gutem Beispiel voran. Gleichzeitig unterstützt er die Verankerung des Klimaschutzes in lokaler Wirtschaft und Gesellschaft. Ein Klimaschutzkonzept legt die Grundlagen für eine langfristig angelegte Klimaschutzarbeit im Rems-Murr-Kreis.