Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Landwirtschaft

Die Kulturlandschaft in Baden-Württemberg ist von der Landwirtschaft geprägt. Auch wenn sie heute nur noch einen geringen Anteil am gesamten Arbeitsplatz- und Wirtschaftsaufkommen hat, ist sie doch unverzichtbar und schafft ein wertvolles Kapital für den Naturschutz und den Tourismus. Wichtige Produkte sind hochwertige Lebensmittel und nachwachsende Rohstoffe. Damit kommt der Landwirtschaft auch eine bedeutende Rolle beim Ressourcen- und Klimaschutz zu.

  • Förderwegweiser des MLR
    Der Förderwegweiser erleichtert den Überblick über die vielfältigen, den Besonderheiten unseres Landes entsprechenden Fördermöglichkeiten für die Land- und Forstwirtschaft und den ländlichen Raum und informiert kompakt und präzise über die Voraussetzungen, Umfang und Form der wichtigsten Maßnahmen sowie über die Richtlinien und Formulare.
  • Für Lebensmittel ohne Gentechnik (Pressemitteilung)
    Gentechnik auf dem Teller? Rund 90 Prozent der Verbraucherinnen und Verbraucher haben dazu eine klare Meinung: Sie wollen keine gentechnisch veränderten Lebensmittel. Die Landesregierung sieht das genauso und macht sich für die gentechnikfreie Erzeugung von Lebensmitteln stark.
  • Gentechnikfreie Landwirtschaft in Baden-Württemberg
    Saatgut, Futtermittel und Lebensmittel, die gentechnisch veränderte Organismen (GVO) enthalten, sind umstritten und werden von einer großen Mehrheit der Bevölkerung abgelehnt. Zu groß sind die Bedenken um ungeklärte Risiken. Da die Landesregierung diese Bedenken teilt, spricht sie sich für eine gentechnikfreie Landwirtschaft und für gentechnikfreie Lebensmittel aus.
  • Gesetzliche Verbraucherinformationen gemäß § 40 Absatz 1a des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuchs
    Mit Wirkung vom 1. September 2012 ist eine Änderung des Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB) in Kraft (BGBl. I S. 476) getreten.
  • Grüne Nachbarschaft
    Die Grüne Nachbarschaft ist ein Zusammenschluss für interkommunale Freiraumplanung der Städte und Gemeinden Bietigheim-Bissingen, Freiberg a. N., Ingersheim, Ludwigsburg, Remseck a. N. und Tamm.
  • Häufige Fragen zur Vogelgrippe (MLR)
    Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Thema Vogelgrippe.
  • Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum
    Informationen des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg zu den Themenfeldern Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum
  • Infoservice Pflanzenbau & Pflanzenschutz
    Ein Service der Landwirtschaftsverwaltung Baden-Württemberg mit regionalen und aktuellen Hinweisen
  • Kompetenzzentren für Ernährung
    Die vier Ernährungszentren Mittlerer Neckar in Ludwigsburg, Landkreis Karlsruhe in Bruchsal, Südlicher Oberrhein in Offenburg und Bodensee-Oberschwaben in Bad Waldsee bieten umfassende, wissenschaftlich abgesicherte und neutrale Informations- und Bildungsangebote rund um Essen und Trinken.
  • Landschaftserhaltungsverbände in Baden-Württemberg
    „Landschaftserhaltungsverbände (LEV) sind ein hervorragendes Instrument, um die Zusammenarbeit von Vertreterinnen und Vertretern aus Naturschutz, Landwirtschaft und Kommunen entscheidend zu verbessern.
Zeige 11 - 20 von 43 Ergebnissen.