Zum Inhalt wechseln
Aufmacherbild

Informationsangebote zu den Themen Lärm und Erschütterung

Lärm ist ein vielschichtiges Problem. Es tritt in der Umwelt auf, aber auch unmittelbar in Lebensbereichen wie der Arbeitswelt oder im privaten Umfeld. Bedeutende Lärmquellen sind Verkehr, Industrie und Baustellen. Aber auch Freizeitlärm kann störend wirken. Dabei ist Lärm nicht gleich Lärm. Wenn Art oder Stärke der Umgebungsgeräusche nicht zur augenblicklichen Tätigkeit passen oder der Erwartung entsprechen, fühlen sich viele Menschen gestört oder belästigt. Bei sehr hohen Schalldruckpegeln kann das Gehör unmittelbar geschädigt werden.

  • Straßenverkehrslärm-Messstation Reutlingen, Lederstraße-Ost
    Nachfolgend finden Sie aktuelle Daten der Verkehrslärm-Messstation Reutlingen Lederstraße-Ost, eine Beschreibung der Messstation sowie Auswertungen der Messungen der letzten Jahre.
  • Umgebungslärmkartierung 2017 – Daten- und Kartendienst online
    Anhand der vorliegenden Ergebnisse der Lärmkartierung ist von den Städten und Gemeinden zu analysieren, ob die Erstellung eines Lärmaktionsplans erforderlich ist. Für die Aktions- und Maßnahmenplanung sind in Baden-Württemberg im Wesentlichen die Kommunen zuständig. Die Inhalte eines Lärmaktionsplans sind durch Anhang V der Umgebungslärmrichtlinie vorgegeben. Die Öffentlichkeit und die für die Umsetzung von Maßnahmen zuständigen Stellen sind im Planungsprozess zu beteiligen.
— 10 Items per Page
Zeige 31 - 32 von 32 Ergebnissen.