Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Luft

Alle Lebewesen sind auf saubere Luft angewiesen – in jeder Minute und ein Leben lang. Doch oft ist die Qualität der Luft durch Verkehr, Industrie und Landwirtschaft sowie durch natürliche Ursachen beeinträchtigt. Das Luftmessnetz der LUBW beobachtet kontinuierlich in Baden-Württemberg die Konzentrationen von Schadstoffen in der Außenluft. Die Messwerte stellen eine Grundlage für Entscheidungen in immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren dar.

  • Verkehrsemissionen (LUBW)
    Überschreitungen der Luftqualitätsgrenzwerte für Partikel PM10 (Feinstaub) und Stickstoffdioxid (NO2) treten in Baden-Württemberg heute nur noch an vielbefahrenen Straßen auf. Hier ist der Straßenverkehr die wichtigste Quelle für Luftschadstoffe. Die Emissionen des Verkehrssektors werden im Wesentlichen durch die Verkehrsmenge (Größe der Fahrzeugflotte bzw. zurückgelegte Fahrleistung) und die Emissionen pro Fahrzeug beeinflusst.
  • Vorhersage der Luftqualität in Baden-Württemberg „Atmo-BW“
    Mit dem Modell Atmo-BW werden von der LUBW Prognosen der Luftqualität für ganz Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt.
— 10 Items per Page
Zeige 31 - 32 von 32 Ergebnissen.

Beteiligungsportal Baden-Württemberg

Beteiligungsportal: Luftreinhalteplanung für Stuttgart

Vor dem Start des neuen Luftreinhalteplans für Stuttgart ab 2018 können Bürgerinnen und Bürger auf dem Beteiligungsportal ihre Argumente und Ideen einbringen.