Aufmacherbild

Informationsangebote zu den Themen Natur und Landschaft

Natur und Landschaft sind eine wichtige Lebensgrundlage für Mensch und Tier und müssen auch künftigen Generationen dauerhaft erhalten bleiben. Dem Schutz der heimischen Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräume kommt eine besondere Bedeutung zu.

  • Neuer Moorerlebnispfad im Arrisrieder Moos (Pressemitteilung vom 10.08.2018)
    Forstminister Peter Hauk hat den neu entwickelten Moorerlebnispfad im Arrisrieder Moos bei Kißlegg eröffnet. Moorschutz diene dem Klimaschutz, so Hauk. Der neue Pfad lade aber auch zur Entdeckungsreise und zu einem Naturerlebnis ein.
  • Ökokonto im Naturschutzrecht (LUBW)
    Vorgezogene Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege (Ökokonto-Maßnahmen) sind nach dieser Regelung des Bundenaturschutzgesetzes unter bestimmten Voraussetzungen als naturschutzrechtliche Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen zulässig. Mit der Ökokonto-Verordnung (ÖKVO) werden das Verfahren der Anerkennung von Ökokonto-Maßnahmen, das Bewertungsverfahren sowie die Handelbarkeit vorzeitiger Aufwertungen von Natur und Landschaft für das Land Baden-Württemberg einheitlich geregelt.
  • Ökostation der Stadt Rastatt
    Um die Rastatter Schulen und Kindergärten in ihren Bemühungen um eine wirksame Umwelterziehung zu unterstützen, wurde von der Stadt Rastatt den Rastatter Schulen bereits im Jahr 1992 eine etwa 2000 Quadratmeter große Freifläche im Süden der Stadt am Westring als Übungsfeld für die Natur- und Umwelterziehung zur Verfügung gestellt.
  • Pamina Rheinpark
    Ein räumliches Museum auf 850 km²zwischen Leimersheim (D) / Eggenstein-Leopoldshafen (D) und Drusenheim (F) / Rheinmünster-Greffern (D) beiderseits des Rheins.
  • PLENUM – Projekt des Landes zur Erhaltung und Entwicklung von Natur und Umwelt
    PLENUM ist eine Naturschutzstrategie, die Umwelt- und Naturschutzziele nicht durch hoheitliches Handeln von oben, sondern auf freiwilliger Basis gemeinsam mit der Bevölkerung von unten erreicht.
  • Projekt „Natur nah dran“: 20 Kommunen erhalten Urkunde (Pressemitteilung vom 23.10.2018)
    Das Umweltministerium und der Naturschutzbund (NABU) Baden-Württemberg haben im Rahmen des Projekts „Natur nah dran“ 20 Kommunen für ihr erfolgreiches Engagement gegen Insektensterben ausgezeichnet.
  • Publikationen der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA)

    Sie finden hier Informationen zu allen Publikationen der FVA.

  • Publikationen der LUBW zu „Natur und Landschaft“
    Veröffentlichungen zum Thema „Natur und Landschaft“ im Publikationsverzeichnis der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW).
  • Raumnutzungskarte - Regionalverband Ostwürttemberg
    Der Regionalplan besteht aus einem Text- und einem Kartenteil. Die Karte, der "Plan" im eigentlichen Sinn, ist im Maßstab 1:100.000 dargestellt. Dieser Maßstab ermöglicht einerseits noch hinreichende topographische Genauigkeit (gebietsscharf), andererseits ist er bereits so generalisiert (also nicht parzellenscharf), dass eine großräumige, regionale Übersicht möglich wird.
  • Schutzgebiete – Daten- und Kartendienst online
    Jeden Monat werden die aktuellen Schutzgebietsdaten der vier Regierungspräsidien und der 44 Unteren Naturschutzbehörden der Stadt- und Landkreise Baden-Württembergs in die Referenzdatenbank des Landes eingespielt. Diese monatlich aktualisierten Schutzgebietsdaten können sowohl über das Schutzgebietsverzeichnis als auch über das Internetangebot Daten- und Kartendienst der LUBW im Themenblock Natur und Landschaft abgefragt werden.