Aufmacherbild

Informationsangebote zu den Themen Natur und Landschaft

Natur und Landschaft sind eine wichtige Lebensgrundlage für Mensch und Tier und müssen auch künftigen Generationen dauerhaft erhalten bleiben. Dem Schutz der heimischen Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräume kommt eine besondere Bedeutung zu.

  • Naturschutzgebiet Alter Flugplatz Karlsruhe
    Seit November 2010 ist der Alte Flugplatz Karlsruhe als Naturschutzgebiet anerkannt und ist damit das jüngste von insgesamt 219 NSGs im Regierungsbezirk Karlsruhe.
  • Naturschutzgebiete und Wassergütemessstationen am Bodensee - Daten- und Kartendienst online
    Karte des Bodensees mit Naturschutzgebieten und Wassergütemessstationen
  • Naturschutzgebiet Wagbachniederung - Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen
    Mit Verordnung vom 8. Juli 1983 wurde die Wagbachniederung vom Regierungspräsidium Karlsruhe unter Naturschutz gestellt. Das Schutzgebiet umfasst eine Fläche von 225 ha und befindet sich überwiegend auf Gemarkung und im Eigentum der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen.
  • Naturschutz Info - Merkblätter des Fachdienstes Naturschutz
    Der Fachdienst für Naturschutz veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Merkblätter zu den Themen Artenschutz, Landschaftspflege, Eingriffsregelung und Natura 2000. Die vorliegenden Merkblätter stehen auch im PDF-Format zur Verfügung.
  • Naturschutz - Landkreis Böblingen
    Der Landkreis Böblingen weist mit seinen Heckenlandschaften, den ausgedehnten Ackerflächen des Oberen Gäus, seinen Streuobstwiesen, den Waldgebieten des Schönbuchs und des Glemswaldes eine vielfältige Kulturlandschaft auf.
  • Naturschutzrecht - Informationen des UM
    Nach § 1 des Bundesnaturschutzgesetzes ist es Ziel des Naturschutzes in Deutschland Natur und Landschaft auf Grund ihres eigenen Wertes und als Lebensgrundlage des Menschen zu erhalten.
  • Naturschutzstrategie Baden-Württemberg
    Mit der Naturschutzstrategie will Baden-Württemberg seinen Beitrag zum Ziel der internationalen Staatengemeinschaft und der Europäischen Union leisten, den dramatischen Verlust der biologischen Vielfalt bis 2020 zu stoppen und eine positive Entwicklung bis 2050 einzuleiten.
  • Naturschutzzentren Baden-Württemberg
    Übersicht Naturschutzzentren
  • Naturschutzzentrum Bad Wurzach
    Im Herzen Oberschwabens erstreckt sich nördlich der Stadt Bad Wurzach eines der bedeutendsten Moorgebiete Süddeutschlands, das Wurzacher Ried. Zur Betreuung dieser außergewöhnlichen Moorlandschaft wurde 1985 das Naturschutzzentrum Bad Wurzach gegründet.
  • Naturschutzzentrum Eriskirch
    Das Naturschutzzentrum Eriskirch wurde 1992 als Stiftung des Bürgerlichen Rechts gegründet. Die Stiftung hat vorrangig die Aufgaben, das Naturschutzzentrum zu betreiben, die Öffentlichkeit über den Naturraum und den Naturschutz im Bodenseekreis zu informieren sowie das Naturschutzgebiet „Eriskircher Ried“ zu betreuen.