Zum Inhalt wechseln
  • Elektromagnetische Felder - Informationen der LUBW
    Elektromagnetische Felder haben im Zuge der Technisierung stark zugenommen. Hier finden sich Information zu natürlichen und künstlichen Feldern, zu Grenzwerten, Messungen sowie weiterführende Informationen.
  • Elektromagnetische Felder - Messungen
    Informationen über die Ergebnisse praktischer Messungen elektromagnetischer Felder am Beispiel eines häufig vorkommenden Anlagentyps.
  • Elektronik / Erneuerbare Energien - Hochschule Aalen
    Der Studiengang Elektronik wurde in „Elektrotechnik" umbenannt und seit Sommersemester 2014 gilt im Studiengang eine neue Studien- und Prüfungsordnung. Sowohl die Anforderungen von Studierenden als auch der Industrie wurden berücksichtigt und es entstanden 4 neue Studienschwerpunkte, die auf einem gemeinsamen Grundstudium aufbauen.
  • Elektronischer Wasserstraßen-Informationsservice (ELWIS)
    Informationen für die Binnenschifffahrt und Seefahrer, gewässerkundliche Information, Schifffahrtsrecht, Förderprogramme, Daten/Fakten u.v.m.
  • EMAS in der LUBW
    Die LUBW beteiligt sich mit allen Liegenschaften am europäischen Umweltmanagementsystem EMAS (Eco Management and Audit Scheme) und erfüllt die internationale Umweltmanagementnorm ISO 14001. Hierzu hat die LUBW Umweltleitlinien verabschiedet. Weitere Informationen zum Thema EMAS und Umweltmanagementsysteme finden Sie in unserem Themenportal zum betrieblichen Umweltschutz Umweltmanagement nach EMAS.
  • Emissionshandel (LUBW)
    Der Europäische Emissionshandel ist das zentrale klimapolitische Leitinstrument in Europa, um Treibhausgasemissionen von Energie- und Industrieanlagen sowie des innereuropäischen Luftverkehrs kosteneffizient zu reduzieren.
  • Emissionskataster
    Im Rahmen des Emissionskatasters Baden-Württemberg wurden die Emissionen für alle wesentlichen Quellen natürlichen und anthropogenen Ursprungs erfasst. Getrennt nach einzelnen Quellengruppen wurden die Jahresemissionen der relevanten Stoffe bzw. Stoffgruppen räumlich differenziert untersucht.
  • e-mobil BW - Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg GmbH
    Die e-mobil BW GmbH, die Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie, ist zentrale Anlauf-, Beratungs- und Servicestelle für alle Belange der Elektromobilität.
  • EnBW-Förderprogramm „Impulse für die Vielfalt“
    Gemeinsam mit der EnBW Energie Baden-Württemberg AG initiierte die LUBW 2011 das EnBW Amphibienschutzprogramm „Impulse für die Vielfalt“. Das Förderprogramm wird fortgeführt und wurde mittlerweile um die Förderung von Schutzmaßnahmen für Reptilien erweitert.
  • Endenergieverbrauch privater Haushalte je Einwohner
    Der Endenergieverbrauch der privaten Haushalte gibt Auskunft über die Verwendung von Energieträgern für Heizung und Warmwasserbereitung sowie den Stromverbrauch für Beleuchtung und elektrische Geräte in den privaten Haushalten.
  • Energie: Informieren, Beraten und Fördern (UM)
    Um die Energiewende zu meistern, sind alle gefragt: Bürger, Kommunen, das Land und die Wirtschaft. Denn neben dem Ausbau der erneuerbaren Energien gilt es vor allem Energie effizient zu nutzen und einzusparen. Kompetente Ansprechpartner wie die Beratungsstellen der Verbraucherzentrale, die regionalen Energieagenturen, das Informationszentrum Energie oder die Qualifizierungskampagne Energie unterstützen Sie dabei. Sie beraten Sie auch über für Sie infrage kommende Förderprogramme des Landes, des Bundes und der EU.
  • Energie (Stadt Rheinfelden)
    Energie- und Klimaschutz sind in Rheinfelden (Baden) zentrale gesellschaftliche Anliegen und eine Verpflichtung gegenüber den Bürgern, der Stadt und der Zukunft.
  • Energieagentur Biberach - Niederlassung der EA Ravensburg
    Die Energieagentur fördert durch die Beratung privater Haushalte, Kommunen und Gewerbebetriebe den effizienten Einsatz von Energie und Ressourcen.
  • Energieagentur Bodenseekreis - Niederlassung der EA Ravensburg
    Die Energieagentur fördert durch die Beratung privater Haushalte, Kommunen und Gewerbebetriebe den effizienten Einsatz von Energie und Ressourcen.
  • Energieagentur in Horb gGmbH
    Die Energieagentur in Horb fördert im Landkreis Freudenstadt durch die neutrale Beratung den effizienten Einsatz von Energie und Ressourcen. Qualifizierte Experten haben für jeden eine passende umweltfreundliche und kostensparende Lösung.

App "Meine Umwelt"

Meine Umwelt-LogoMit der App "Meine Umwelt" können Sie sich standortgenau über aktuelle Umweltdaten informieren sowie Attraktionen aus verschiedenen Bereichen finden. Im Meldeteil können Sie selbst Umweltdaten melden, zum Beispiel Ambrosiastandorte, Hochwasserbilder zur Dokumentation lokaler Hochwasserereignisse oder Umweltbeeinträchtigungen. Unter Erleben finden Sie erlebnispädagogische Angebote in Ihrer Umgebung.
Lassen Sie sich von der App per Push-Nachricht vor Umweltgefahren wie z.B. Feinstaub warnen. Somit können Sie schneller reagieren und rechtzeitig nötige Vorkehrungen treffen.

Umwelt­meldestelle

Logo der UmweltmeldestelleDie Umweltmeldestelle dient seit 40 Jahren als Ansprechpartner bei Umweltbeeinträchtigungen. Schnell und unbürokratisch können ihr Bürgerinnen und Bürger verschmutzte Gewässer, illegalen Abfall, Eingriffe in Naturschutzgebiete und Lärmbelästigungen melden.