Zum Inhalt wechseln
  • Agenda 21 (Stadt Schwäbisch Gmünd)
    Die Gmünder Agenda 21 ist ein Baustein des bürgerschaftlichen Engagements in der Stadt Schwäbisch Gmünd. In der Gmünder Agenda arbeiten nicht organisierte Bürgerinnen und Bürger, engagierte Vertreter/innen von Initiativen, Vereinen, Verbänden, Wirtschaft, Politik und Stadtverwaltung an der Entwicklung von Projekten zur nachhaltigen Stadtentwicklung.
  • Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen gGmbH
    Die Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen gGmbH bietet den Kommunen, Unternehmen sowie den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Tübingen eine kostenlose, neutrale und praxisgerechte Erstberatung in allen Energiefragen und neuerdings auch zum Thema "Barrierefreiheit und Fördermöglichkeiten".
  • Agrarpolitik und Förderung
    Informationen zur Agrarpolitik des Landes und zu den Förderprogrammen für den ländlichen Raum
  • Air Quality in Europe - Aktuelle Luftqualität verschiedener europäischer Städte
    Obwohl die CITEAIR Projekte beendet sind, wird die Initiative und die Zusammenarbeit der Projektpartner fortgeführt. Das gilt insbesondere für www.airqualitynow.eu, das mittlerweile einen regulären Service für europäische Städte bietet. Jede Stadt, die teilnehmen möchte, ist willkommen.
  • Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg
    Die Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg will für ökologische Zusammenhänge Interesse wecken, Bewusstsein vertiefen und breites Engagement fördern. Weit über 100.000 Besucher erleben jährlich die umweltbezogenen Ausstellungen und zur Nachahmung anregenden Aktionen in den Akademie-Natur-Info-Zentren.
  • Aktion Sauberes Aalen
    Die Aufenthaltsqualität und das Image einer Stadt hängen sehr stark von der Sauberkeit einer Stadt ab. Außerdem stehen Sauberkeit und Sicherheit einer Stadt in einer engen Beziehung.
  • Aktionsbündnis Flächen gewinnen
    Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Aktionsbündnisses hat das Ministerium eine Broschüre mit Beiträgen und Positionen aller Mitglieder des Bündnisses herausgegeben. Sie dient dem Rückblick und der Bewertung des bisher Geleisteten. In ihren Beiträgen schildern die Mitglieder des Aktionsbündnisses auch ihre Aktivitäten zum Flächenmanagement und stellen gute Beispiele für städtebaulich attraktive Innenentwicklung mit effizienter Flächennutzung dar.
  • Aktionsplan Biologische Vielfalt
    Trotz umfangreicher Anstrengungen des Naturschutzes und vieler Teilerfolge finden sich weiterhin viele Arten auf den Roten Listen und wertvolle Lebensräume sind gefährdet. Deshalb hat die Landesregierung beschlossen, einen Aktionsplan zur Sicherung der biologischen Vielfalt in Baden-Württemberg aufzustellen.
  • Aktionsplan Biologische Vielfalt: 111-Arten-Korb - Informationen des UM
    Im 111-Arten-Korb finden Sie 111 Arten, die besonders auf unsere Hilfe angewiesen sind. Für viele dieser Arten haben wir in Baden-Württemberg eine besondere Verantwortung, weil diese Arten schwerpunktmäßig hier vorkommen.
  • Aktionsprogramm zur Sanierung oberschwäbischer Seen
    Seen und Weiher sind prägende Bestandteile der oberschwäbischen Landschaft. Um ihrer beschleunigten Alterung durch menschliche Einflüsse entgegenzuwirken, wurde 1989 das "Aktionsprogramm zur Sanierung oberschwäbischer Seen" ins Leben gerufen."
  • Aktuelle Erdbeben
    Laufend aktualisierte Tabelle der in Baden-Württemberg registrierten Erdbeben
  • Aktuelle Luftqualität in der Region Bodensee
    Aktuelle Luftqualität in der Region Bodensee
  • Aktuelle Radioaktivitätsmesswerte (KFÜ)
    Aktuelle Radioaktivitätsmesswerte der Kernreaktor-Fernüberwachung (KFÜ): Hier finden Sie aktuelle Messwerte aus den Immissionsmessnetzen der Kernreaktor-Fernüberwachung Baden-Württemberg.
  • Aktuelles zur Lokalen Agenda 21 - Stadt Aalen
    Nachfolgend finden Sie eine Programmübersicht über die Veranstaltungen, die unter dem Dach der Lokalen Agenda 21 in Aalen in nächster Zeit geplant sind.
  • Aktuelle Umweltaktivitäten - Stadt Karlsruhe
    Aktuelle Umweltaktivitäten der Stadt Karlsruhe

App "Meine Umwelt"

Meine Umwelt-LogoMit der App "Meine Umwelt" können Sie sich standortgenau über aktuelle Umweltdaten informieren sowie Attraktionen aus verschiedenen Bereichen finden. Im Meldeteil können Sie selbst Umweltdaten melden, zum Beispiel Ambrosiastandorte, Hochwasserbilder zur Dokumentation lokaler Hochwasserereignisse oder Umweltbeeinträchtigungen. Unter Erleben finden Sie erlebnispädagogische Angebote in Ihrer Umgebung.
Lassen Sie sich von der App per Push-Nachricht vor Umweltgefahren wie z.B. Feinstaub warnen. Somit können Sie schneller reagieren und rechtzeitig nötige Vorkehrungen treffen.

Umwelt­meldestelle

Logo der UmweltmeldestelleDie Umweltmeldestelle dient seit 40 Jahren als Ansprechpartner bei Umweltbeeinträchtigungen. Schnell und unbürokratisch können ihr Bürgerinnen und Bürger verschmutzte Gewässer, illegalen Abfall, Eingriffe in Naturschutzgebiete und Lärmbelästigungen melden.