Zum Inhalt wechseln
  • Aktion Sauberes Aalen
    Die Aufenthaltsqualität und das Image einer Stadt hängen sehr stark von der Sauberkeit einer Stadt ab. Außerdem stehen Sauberkeit und Sicherheit einer Stadt in einer engen Beziehung.
  • Aktionsbündnis Flächen gewinnen
    Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Aktionsbündnisses hat das Ministerium eine Broschüre mit Beiträgen und Positionen aller Mitglieder des Bündnisses herausgegeben. Sie dient dem Rückblick und der Bewertung des bisher Geleisteten. In ihren Beiträgen schildern die Mitglieder des Aktionsbündnisses auch ihre Aktivitäten zum Flächenmanagement und stellen gute Beispiele für städtebaulich attraktive Innenentwicklung mit effizienter Flächennutzung dar.
  • Aktionsprogramm Jagst
    Ammomiumnitrathaltiges Düngemittel war nach einem Mühlenbrand am 22.08.2015 in Kirchberg im Landkreis Schwäbisch Hall in die Jagst gelangt. Viele Fische starben. Mit dem am 3. Februar 2016 vorgestellten Aktionsprogramm sollen die schlimmsten Folgen des Düngemittelunfalls behoben und die Ökologie der Jagst langfristig verbessert werden.
  • Aktionsprogramm zur Sanierung oberschwäbischer Seen
    Seen und Weiher sind prägende Bestandteile der oberschwäbischen Landschaft. Um ihrer beschleunigten Alterung durch menschliche Einflüsse entgegenzuwirken, wurde 1989 das "Aktionsprogramm zur Sanierung oberschwäbischer Seen" ins Leben gerufen."
  • Aktuelle Erdbeben
    Laufend aktualisierte Tabelle der in Baden-Württemberg registrierten Erdbeben
  • Aktuelle Luftqualität in der Region Bodensee
    Aktuelle Luftqualität in der Region Bodensee
  • Aktuelle Radioaktivitätsmesswerte (KFÜ)
    Aktuelle Radioaktivitätsmesswerte der Kernreaktor-Fernüberwachung (KFÜ): Hier finden Sie aktuelle Messwerte aus den Immissionsmessnetzen der Kernreaktor-Fernüberwachung Baden-Württemberg.
  • Aktuelles zur Lokalen Agenda 21 - Stadt Aalen
    Nachfolgend finden Sie eine Programmübersicht über die Veranstaltungen, die unter dem Dach der Lokalen Agenda 21 in Aalen in nächster Zeit geplant sind.
  • Aktuelle Umweltaktivitäten - Stadt Karlsruhe
    Aktuelle Umweltaktivitäten der Stadt Karlsruhe
  • Alle zehn Kilometer eine Ladesäule (Pressemitteilung vom 20.06.2017)
    Ein flächendeckendes Netz von Ladesäulen im Land ist ein Ziel der neuen „Landesinitiative Elektromobilität III“. Sie soll Baden-Württemberg in Deutschland zur Leitregion für E-Mobilität machen.
  • Allgemeines über Energie + Klima - Stadt Lahr
    Energie gibt es in unterschiedlichen Formen, als mechanische, elektrische, chemische, Wärme-, Strahlungs- und Kernenergie. Sie wird unter anderem benötigt als Antriebskraft, zur Beleuchtung oder zur Raumheizung. Beim Einsatz von fossilen Energieträgern wie Kohle, Erdöl, und Erdgas wird neben anderen Emissionen vor allem Kohlendioxid (CO2) freigesetzt.
  • Altlasten (Landkreis Lörrach)
    Mehr als 100 Jahre Produktion, Verarbeitung und Konsum von industriellen und gewerblichen Produkten und die Entsorgung entstandener Abfälle haben Spuren im Boden und Grundwasser hinterlassen. Gefährliche Stoffe sind dabei durch Unkenntnis und Nachlässigkeit, manchmal auch durch bewusstes Handeln, im Boden versickert und entsorgt worden. Das Gefahrenpotenzial für Mensch und Umwelt wurde dabei oft nicht erkannt.
  • Altlasten - Fachinformationen im Fachdokumentendienst FADO
    Im Fachdokumentendienst FADO können Sie nach Texten aus unterschiedlichen Themenbereichen der LUBW recherchieren. Die Dokumente sind entweder als Druckversion im PDF-Format oder als Hypertextversion zur interaktiven Ansicht verfügbar.
  • altlastenforum Baden-Württemberg e.V.
    Das "altlastenforum Baden-Württemberg e.V." ist ein wissenschaftlich-technischer Verband mit dem Ziel, eine Informations- und Kommunikationsbörse zum Thema Altlasten für alle Beteiligten aus Politik, Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung zu bieten.
  • Altlastenstatistik 2016
    Broschüre der LUBW mit Zahlen und Fakten zum Stand der Altlastenbearbeitung in Baden-Württemberg.

App "Meine Umwelt"

Meine Umwelt-LogoMit der App "Meine Umwelt" können Sie sich standortgenau über aktuelle Umweltdaten informieren sowie Attraktionen aus verschiedenen Bereichen finden. Im Meldeteil können Sie selbst Umweltdaten melden, zum Beispiel Ambrosiastandorte, Hochwasserbilder zur Dokumentation lokaler Hochwasserereignisse oder Umweltbeeinträchtigungen. Unter Erleben finden Sie erlebnispädagogische Angebote in Ihrer Umgebung.
Lassen Sie sich von der App per Push-Nachricht vor Umweltgefahren wie z.B. Feinstaub warnen. Somit können Sie schneller reagieren und rechtzeitig nötige Vorkehrungen treffen.

Umwelt­meldestelle

Logo der UmweltmeldestelleDie Umweltmeldestelle dient seit 40 Jahren als Ansprechpartner bei Umweltbeeinträchtigungen. Schnell und unbürokratisch können ihr Bürgerinnen und Bürger verschmutzte Gewässer, illegalen Abfall, Eingriffe in Naturschutzgebiete und Lärmbelästigungen melden.