Zum Inhalt wechseln
  • Ambrosia artemisiifolia – Das Beifußblättrige Traubenkraut
    Die in Europa vorkommenden Ambrosiaarten zählen zur Familie der Korbblütler. Aus ihrer ursprünglichen Heimat Nordamerika gelangten die ersten Ambrosiasamen per Schiffsfracht (Getreidelieferungen) Mitte des 19. Jahrhunderts nach Europa. Das Beifußblättrige Traubenkraut, auch Hohe Ambrosie und Beifuß-Ambrosie genannt, besitzt das weltweit stärkste Pollenallergen. Dadurch können beim Menschen allergische Erkrankungen der Atemwege (Heuschnupfen, Atembeschwerden, Asthma) und der Haut (Kontaktekzem) hervorgerufen werden. Weitere gesundheitliche Beeinträchtigungen sind u.a. Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Kopfschmerzen.
  • Amt für Abfallwirtschaft - Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis
    Tagesinfos, News, Abfallkalender, Gewerbekunden...
  • Amt für Bauen und Naturschutz - Landkreis Biberach
    Das Amt für Bauen und Naturschutz als Untere Baurechtsbehörde ist mit Ausnahme der Städte Biberach, Laupheim und Riedlingen zuständig für die die verschiedensten baurechtlichen und bautechnischen Angelegenheiten. Damit verbunden sind auch die Bauaufsicht (Baukontrolle/Bauüberwachung/ Zeltabnahme) und die Baustatikprüfung.
  • Amt für Bauen und Naturschutz - Landkreis Emmendingen
    Das Amt für Bauen und Naturschutz als untere Baurechtsbehörde ist zuständig für die die verschiedensten baurechtlichen und bautechnischen Angelegenheiten. Damit verbunden sind auch die Bauaufsicht (Baukontrolle/Bauüberwachung/ Zeltabnahme) und die Baustatikprüfung.
  • Amt für Baurecht und Umwelt (Landkreis Konstanz)
    Als untere staatliche Verwaltungsbehörde führt das Amt für Baurecht und Umwelt vor allem Genehmigungsverfahren durch und gibt als Träger öffentlicher Belange fachbehördliche Stellungnahmen zu überregionalen, regionalen und kommunalen Planungsverfahren ab.
  • Amt für Gewerbeaufsicht und Umweltschutz - Rhein-Neckar-Kreis
    Amt für Gewerbeaufsicht und Umweltschutz
  • Amt für Landwirtschaft und Naturschutz (Rhein-Neckar-Kreis)
    Das Amt für Landwirtschaft und Naturschutz erbringt als staatliche Untere Landwirtschafts- bzw. staatliche Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis für die Bürger, insbesondere für Landwirte sowie für andere Verwaltungen zahlreiche Leistungen.
  • Amt für Umweltschutz (Landkreis Ortenaukreis)
    Das Amt für Umweltschutz ist für die rechtliche Umsetzung des Schutzes von Natur, Wasser und Boden zuständig.
  • Amt für Umweltschutz (Landkreis Waldshut)

    Aufgaben/Leistungen des Amtes für Umweltschutz

  • Amt für Umwelt- und Arbeitsschutz - Landkreis Biberach
    Wesentliche Aufgaben sind dabei die Gewährleistung des Schutzes der Bevölkerung vor schädlichen Immissionen und des Schutzes der Beschäftigten vor berufsbedingten Gefahren und schädigenden Belastungen. Der Bereich Abfallrecht sorgt für eine Ordnungsgemäße Abfallentsorgung im Landkreis.
  • Anerkennung von Sachverständigen und Untersuchungsstellen

    Die LUBW ist zuständige Anerkennungsstelle für Sachverständige nach § 18 BBodSchG. und Untersuchungsstellen, die physikalisch-chemische Untersuchungen und Probenahmen in den Bereichen Abwasser, Abfall sowie Bodenschutz / Altlasten durchführen.

  • Anpassungsstrategie des Landes Baden-Württemberg
    Der Klimawandel ist Realität und auch in Baden-Württemberg angekommen. Vor allem Extremereignisse wie der Jahrhundertsommer 2003, die Hochwasserereignisse von 2013 oder die schlimmen Bilder der Starkregenereignisse im Frühsommer 2016 führen uns dies immer wieder ins Bewusstsein. Es ist wichtig diese Eindrücke anhand langer Zeitreihen und Beobachtungen zu bestätigen.
  • App "Meine Pegel"
    Meine Pegel ist die amtliche Wasserstands- und Hochwasser-Informations-App mit rund 2.000 Pegeln in Deutschland - ein Service von www.hochwasserzentralen.de.
  • App "Meine Umwelt" - Ihr mobiler Umweltassistent für Baden-Württemberg
    Mit Meine Umwelt können Sie sich standortgenau über Umweltdaten aus den Themen Luft, Wasser, Energie, Risiko- und Schutzgebiete informieren sowie Attraktionen aus den Bereichen Boden, Natur und Wasser finden. Außerdem können Sie selbst Artenfunde und Umweltbeeinträchtigungen melden.
  • Arbeitspapier Ehrenamtliche Energie-Initiativen in Baden-Württemberg
    Eine vom Agenda-Büro der LUBW 2012/2013 durchgeführte Studie zeigt, dass von Ehrenamtlichen getragene Energie-Initiativen durch ihre Aktivitäten die Energiewende von unten vorantreiben. Zunehmend als Genossenschaften organisiert arbeiten sie dabei eng mit den Kommunen zusammen und werden vom Land vernetzt und unterstützt. Die Studie gibt Aufschluss über Organisation, Mitglieder, Schwerpunkte, Hemmnisse, Unterstützungsbedarf und die Zusammenarbeit mit der Kommunalpolitik.

App "Meine Umwelt"

Meine Umwelt-LogoMit der App "Meine Umwelt" können Sie sich standortgenau über aktuelle Umweltdaten informieren sowie Attraktionen aus verschiedenen Bereichen finden. Im Meldeteil können Sie selbst Umweltdaten melden, zum Beispiel Ambrosiastandorte, Hochwasserbilder zur Dokumentation lokaler Hochwasserereignisse oder Umweltbeeinträchtigungen. Unter Erleben finden Sie erlebnispädagogische Angebote in Ihrer Umgebung.
Lassen Sie sich von der App per Push-Nachricht vor Umweltgefahren wie z.B. Feinstaub warnen. Somit können Sie schneller reagieren und rechtzeitig nötige Vorkehrungen treffen.

Umwelt­meldestelle

Logo der UmweltmeldestelleDie Umweltmeldestelle dient seit 40 Jahren als Ansprechpartner bei Umweltbeeinträchtigungen. Schnell und unbürokratisch können ihr Bürgerinnen und Bürger verschmutzte Gewässer, illegalen Abfall, Eingriffe in Naturschutzgebiete und Lärmbelästigungen melden.