Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Umweltwirtschaft

Die Umweltwirtschaft hat eine erhebliche volkswirtschaftliche und technologiepolitische Relevanz erlangt und stellt einen zentralen Baustein der Wirtschafts- und Strukturpolitik dar. Zahlreiche Förderprogramme helfen, technische Innovationen von der Idee bis zur Anwendung in der Praxis zu führen. So werden beispielsweise mit dem „Baden-Württemberg-Programm Lebensgrundlage Umwelt und ihre Sicherung (BWPLUS)" Projekte der anwendungsorientierten Umweltforschung unterstützt, die für das Land in besonderem Maße relevant sind.

  • Gewerbeaufsicht Baden-Württemberg
    Die Aufgaben der Gewerbeaufsicht werden von den Stadt- und Landkreisen sowie den Regierungspräsidien wahrgenommen. Im Umweltschutz ist die Gewerbeaufsicht Überwachungs- und technische Fachbehörde.
  • Gewerbeaufsicht Baden-Württemberg - Jahresberichte und Broschüren
    Jahresberichte der Gewerbeaufsicht Baden-Württemberg
  • ICSMS (Information and Communication System for Market Surveillance)
    Das ICSMS (Informations- und Kommunikationssystem zur Marktüberwachung von technischen Produkten) schafft die Grundlage für eine effektive und effiziente Zusammenarbeit der Marktaufsichtsbehörden in Europa. Im Abschnitt "Verbraucher" kann der Verbraucher ohne Anmeldung an das System nach Produkten und der für ihn zuständigen Behörde suchen.
  • Impulse vor Ort: Regionales Management (Regionalverband Heilbronn-Franken)
    Chancen gemeinsam nutzen – das ist es, was Projekte noch erfolg­reicher macht. Deshalb braucht die regionale Planung ein Management, das nicht nur initiiert und moderiert, sondern Hand-in-Hand arbeitend zukunfts­orientierte Projekte tat­kräftig begleitet.
  • InnBW - Innovationsallianz Baden-Württemberg
    Wir sind ein starkes Bündnis von 13 unabhängigen Forschungsinstituten, die in den wichtigen Zukunftsfeldern, wie nachhaltige Mobilität, Umwelttechnologie und Ressourceneffizienz, Gesundheit und Pflege, Information und Kommunikation, angewandte, ergebnisorientierte Forschung betreiben, um Unternehmen Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung zugänglich zu machen.
  • Internationale Bodenseekonferenz - REGIO BODENSEE
    Die Internationale Bodenseekonferenz (IBK) ist ein kooperativer Zusammenschluss der an den Bodensee angrenzenden und mit ihm verbundenen Länder und Kantone Baden-Württemberg, Schaffhausen, Zürich, Thurgau, St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Fürstentum Liechtenstein, Vorarlberg und Bayern. Die IBK hat sich zum Ziel gesetzt, die Bodenseeregion als attraktiven Lebens-, Natur-, Kultur- und Wirtschaftsraum zu erhalten und zu fördern und die regionale Zusammengehörigkeit zu stärken. Durch gemeinsam erarbeitete Politikbereiche und Projekte soll ein nachhaltiger Beitrag zur Überwindung der Grenzen in der Region geleistet werden.
  • INTERREG B - Transnationale Zusammenarbeit
    Die Europäische Territoriale Zusammenarbeit (ETZ) - auch INTERREG genannt - ist eine Gemeinschaftsinitiative des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für mehr Wachstum und Beschäftigung. In der Förderperiode 2014 bis 2020 (INTERREG V) ist Baden-Württemberg an vier transnationalen Kooperationsräumen der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit beteiligt.
  • Kompetenzatlas Umwelttechnik und Ressourceneffizienz
    Im Kompentenzatlas Umwelttechnik und Ressourceneffizienz sind die Daten von mehreren Hundert in diesen Bereichen tätigen Unternehmen gesammelt.
  • Lernende Energieeffizienz-Netzwerke (LEEN)
    Zu den bereits bestehenden 30 Pilot-Netzwerken und den rund 30 weiteren laufenden Netzwerken in Deutschland sollen weitere 40 hinzukommen, 2017 sollen es dann 100 sein. LEEN sind Lernende Energieeffizienz-Netzwerke, bestehend aus einer Gruppe von zehn bis 15 Unternehmen, die zusammenarbeiten mit dem Ziel, kosteneffektiv Energie zu sparen, indem sie voneinander lernen.
  • Modell Hohenlohe e.V. - Netzwerk betrieblicher Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften
    Informationen zu den Projekten, bei denen der Verein beratend mitwirkt, wie die "Energie-Effizienz-Tische" und die "30Pilotnetzwerke".
— 10 Items per Page
Zeige 11 - 20 von 36 Ergebnissen.