Zum Inhalt wechseln
Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Wasser

Wasser ist die grundlegende Voraussetzung für alles Leben auf der Erde. Es ist unverzichtbarer Bestandteil des Naturhaushaltes und ein wichtiges Lebensmittel für den Menschen. In Baden-Württemberg kommen 75% des Trinkwassers aus dem Grundwasser. Wesentliche Ziele des Gewässerschutzes sind der gute ökologische und chemische Zustand der Fließgewässer und Seen sowie der gute chemische und mengenmäßige Zustand des Grundwassers.

  • Kommunales Abwasser (UM)
    Die häuslichen Abwässer enthalten vor allem biologisch abbaubare organische Stoffe, zu deren Abbau viel Sauerstoff verbraucht wird, sowie Phosphor- und Stickstoffverbindungen, die als Nährstoffe das Wachstum der Pflanzen im Gewässer anregen. Pro Einwohner fällt am Tag eine durchschnittliche Abwassermenge von 150 l bis 250 l und eine organische Belastung von 60 g biochemischen Sauerstoffbedarfs (BSB5) inklusive Gewerbeanteil an.
  • Land beteiligt Öffentlichkeit bei Plänen zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie und zum Hochwasserrisikomanagement (Pressemitteilung vom 16.1.2015)
    Umweltminister Franz Untersteller: „Gemeinsam mit den Betroffenen wollen wir die Qualität unserer Flüsse und Seen weiter verbessern und das Risiko von Hochwasserschäden verringern."
  • Länderübergreifendes Hochwasserportal
    Aktuelle Hochwasserlage in Deutschland - Eine gemeinsame Initiative der deutschen Bundesländer
  • Landeswasserversorgung - Trinkwasserversorgung in Baden-Württemberg
    Informationsangebot der Landeswasserversorgung (Zweckverband Landeswasserversorgung) über diverse Themen rund ums Trinkwasser sowie Dienstleistungen, Service und Aufbau des Zweckverbandes.
  • MAGPlan - Sauberes Grundwasser für Stuttgart
    Das Ziel von MAGPlan ist eine nachhaltige Verbesserung der Grundwasserqualität und ein dauerhafter Schutz des Mineralwassers in Stuttgart. Dazu entnehmen Experten im gesamten Talkessel systematisch Grundwasserproben. Sie bilden die Basis für ein detailliertes Grundwassermodell, das ein Verständnis aller relevanten Einflussfaktoren und Zusammenhänge im Stuttgarter Untergrund ermöglichen soll. Davon ausgehend können bestehende Verschmutzungsquellen identifiziert und die Sanierung der Hauptschadensquellen vorbereitet werden.
  • Mittlere Nitratkonzentration im Grundwasser geht zurück (Pressemitteilung vom 4.11.2016)
    Knapp drei Viertel des gesamten Trinkwasserbedarfs im Land wird aus Grund- und Quellwasser gewonnen. Die LUBW untersucht daher regelmäßig das Grundwasser an über 2.000 Messstellen im ganzen Land auf zahlreiche Inhaltsstoffe.
  • Naturschutzgebiete und Wassergütemessstationen am Bodensee - Daten- und Kartendienst online
    Karte des Bodensees mit Naturschutzgebieten und Wassergütemessstationen
  • Neuvermessung des Bodensees
    Der Bodensee wurde 1893 von Graf Zeppelin und zuletzt im Auftrag der IGKB zwischen 1986 und 1990 nach dem jeweiligen Stand der Technik vermessen. Die Daten reichen für heutige Ansprüche bei weitem nicht mehr aus. Neue technische Entwicklungen ermöglichen zwischenzeitlich eine wesentlich höhere Datendichte und Genauigkeit sowie neue Darstellungen und Analysemöglichkeiten mit großem Informationspotential.
  • NOW Zweckverband Wasserversorgung Nordostwürttemberg
    Webangebot des Zweckverbands Wasserversorgung Nordostwürttemberg (NOW) unter anderem mit Informationen über Trinkwasserqualität, Herkunft des Trinkwasser, Analysen und Dienstleistungen des Zweckverbandes.
  • Oberflächengewässer (Landkreis Rastatt)
    Im Landkreis Rastatt wird zurzeit in 14 Baggerseen Kies und Sand abgebaut. Mehrere Dutzend Baggerseen sind bereits stillgelegt. Der Abbau von Rohstoffen ist nach wie vor ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in unserer Region und für die Volkswirtschaft notwendig, stellt oftmals aber einen bedeutenden Eingriff in den Naturhaushalt dar.

App Meine Pegel

Logo App Meine PegelMeine Pegel ist die amtliche Wasserstands- und Hochwasser-Informations-App mit rund 2.000 Pegeln in Deutschland - ein Service von www.hochwasserzentralen.de.
Kostenloser Download der App für Google Android, Apple iOS und Windows Phone.

Film "Ich bin der Neckar"

Von der Filmakademie Baden-Württemberg begleitet entstand 2016 der Kampagnenfilm "Ich bin der Neckar".
Der Film ist ein Projekt der Initiative "Unser Neckar".