Zum Inhalt wechseln
Aufmacherbild

Informationsangebote zum Thema Wasser

Wasser ist die grundlegende Voraussetzung für alles Leben auf der Erde. Es ist unverzichtbarer Bestandteil des Naturhaushaltes und ein wichtiges Lebensmittel für den Menschen. In Baden-Württemberg kommen 75% des Trinkwassers aus dem Grundwasser. Wesentliche Ziele des Gewässerschutzes sind der gute ökologische und chemische Zustand der Fließgewässer und Seen sowie der gute chemische und mengenmäßige Zustand des Grundwassers.

  • Pegelkarten 2014 der Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg
    Die Hochwasservorhersagezentrale bei der LUBW veröffentlicht hier aktuelle Übersichtskarten der Hydrologischen Pegel Baden-Württembergs.
  • Portal Wasser (LUBW)
    Portal Wasser der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg: Informationen zu Seen, Fließgewässern, Grundwasser und Abwasser.
  • Projekte zum Schutz und zur Pflege der Gewässer in Baden-Württemberg

    Zum Schutz und zur Pflege der baden-württembergischen Gewässer hat das Land eigene Projekte aufgelegt. Lesen Sie mehr über die Initiative „Unser Neckar", das Integrierte Rhein- und Donauprogramm sowie über das Aktionsprogramm „Ufer- und Flachwasserzone am Bodensee".

  • PRTR - Pollutant Release and Transfer Register (Schadstoffemissionsregister)
    PRTR steht für Pollutant Release and Transfer Register. Ein solches Schadstofffreisetzungs- und -verbringungsregister informiert Sie online auf europäischer Ebene z.B. über Schadstoffe, die von großen Industriebetrieben in Ihrer Region freigesetzt werden.

  • Publikationen der LUBW zu „Wasser“
    Veröffentlichungen zum Thema „Wasser“ im Publikationsverzeichnis der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW).
  • Rheinatlas 2015
    Atlas der Überschwemmungsgefährdung und möglichen Schäden bei Extremhochwasser am Rhein
  • Rheingütestation Worms
    Die erste länderübergreifende Kooperation zwischen Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz auf dem Gebiet der Gewässerkontrolle wurde bereits 1990 durch den Beschluss über die Errichtung einer gemeinsamen Gewässeruntersuchungsstation am Rhein besiegelt. Seit April 1995 betreiben die Bundesländer zusammen die Rheingütestation in Worms an der Nibelungenbrücke. Hiermit wurde die bis dahin bestehende Lücke im Überwachungsnetz für den Ballungsraum Rhein-Neckar geschlossen.
  • Seen in Baden-Württemberg
    In Baden-Württemberg gibt es über 4500 Stehgewässer mit einer Fläche von mehr als 2000 Quadratmetern. In der Mehrzahl handelt es sich hierbei um natürliche kleine Seen, deren Entstehung eng mit der letzten Eiszeit verknüpft ist, Berühmtester Vertreter hierbei ist der Bodensee. Die meisten der natürlichen kleinen Seen findet man im oberschwäbischen Alpenvorland und im Schwarzwald.
  • Seespiegel
    Der "Seespiegel" wird herausgegeben von der Internationalen Gewässerschutzkommission für den Bodensee (IGKB) und erscheint zweimal jährlich, im Juni und Dezember.
  • Stadtentwässerung Freiburg
    Informationen des Eigenbetriebs Stadtentwässerung der Stadt Freiburg im Breisgau über Organisation, Aufgaben und Anlagen der Stadtentwässerung Freiburg sowie über Kosten/Gebühren und Hausentwässerung (Beratung).

App Meine Pegel

Logo App Meine PegelMeine Pegel ist die amtliche Wasserstands- und Hochwasser-Informations-App mit rund 2.000 Pegeln in Deutschland - ein Service von www.hochwasserzentralen.de.
Kostenloser Download der App für Google Android, Apple iOS und Windows Phone.

Film "Ich bin der Neckar"

Von der Filmakademie Baden-Württemberg begleitet entstand 2016 der Kampagnenfilm "Ich bin der Neckar".
Der Film ist ein Projekt der Initiative "Unser Neckar".